Veranstaltung

← Zurück zum Kalender

Medicine & Ethics Go Viral

Datum
07. August – 16. August 2022 

Online- und Offline-Ausstel­lung in Göt­tin­gen – organ­isiert vom Insti­tut für Ethik und Geschichte der Medi­zin, Uni­ver­sitätsmedi­zin Göt­tin­gen in Koop­er­a­tion mit dem Depart­ment Gesund­heitswis­sen-schaften, Hochschule für Ange­wandte Wis­senschaften Hamburg


Liebe Kolleg*innen,

gerne möcht­en wir Sie auf die Online-Ausstel­lung „Med­i­cine & Ethics Go Viral“ aufmerk­sam machen.

Wir sind ein Pro­jekt-Team unter der Leitung von Prof. Dr. Silke Schick­tanz vom Insti­tut für Ethik und Geschichte der Medi­zin der Uni­ver­sitätsmedi­zin Göt­tin­gen und Prof. Dr. Sabine Wöh­lke vom Depart­ment Gesund­heitswis­senschaften der Hochschule für Ange­wandte Wis­senschaften Hamburg.

Im Rah­men des von der VW Stiftung geförderten Pro­jek­tes haben wir Bioethiker*innen aus der ganzen Welt inter­viewt und diese nach ihrer Exper­tise und ihren Erfahrun­gen mit der gegen­wär­ti­gen COVID-19-Pan­demie befragt. Das Resul­tat ist eine kosten­los zugängliche Online-Ausstel­lung mit mehr als 20 Video-Pod­casts zu den unter­schiedlich­sten Aspek­ten der Pan­demie. Ange­sprochen wur­den u.a. dieR­es­sourcenknap­pheit in klin­is­chen und pflegerischen Ein­rich­tun­gen, psy­chis­che Prob­leme vor dem Hin­ter­grund sozialer Iso­la­tion oder etwa die Arbeits­be­din­gun­gen während der Pandemie.

Das Mate­r­i­al ist frei zugänglich und kosten­los abrufbar.

Mehr Infor­ma­tio­nen find­en Sie unter: www.ethicsgoviral.com

Das Pro­jekt möchte die Besucher*innen auch zum Mit­machen anre­gen. Diese kön­nen beispiel­sweise Teil unser­er Online-Ausstel­lung wer­den, indem sie einen Beitrag zur virtuellen Objek­t­samm­lung ein­re­ichen. Dazu müssen diese ein­fach ein Foto hochladen, das sie per­sön­lich mit der Pan­demie verbinden und eine kurze Begrün­dung für ihre Auswahl beifü­gen. Unseren Kolleg*innen aus dem Bere­ich Medizin‑, Pflege‑, und Pub­lic Health-Ethik bieten wir auf der Web­seite zudem in Kürze Lehr­ma­te­r­i­al für die Ethik­lehre an.

Wir wür­den uns freuen, wenn Sie über unser Pro­jekt bericht­en kön­nten und ste­hen Ihnen für Rück­fra­gen gerne zur Verfügung.

Mit fre­undlichen Grüßen

Prof. Dr. Silke Schick­tanz  & Prof. Dr. Sabine Wöhlke

Uni­ver­sitätsmedi­zin Göt­tin­gen | Uni­ver­si­ty Med­ical Cen­ter Göttingen
HOCHSCHULE FÜR ANGEWANDTE WISSENSCHAFTEN HAMBURG/ HAMBURG UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCE